// 02.04.2014

Plus 250 Mio. Euro: Deutsche Hypo stockt Benchmark-Emission auf

Die Deutsche Hypothekenbank hat am heutigen Tag einen fünfjährigen Hypotheken-Pfandbrief im Benchmark-Format mit einer Restlaufzeit von nun ca. 3 ¾ Jahren um 250 Mio. Euro aufgestockt. Ursprünglich war dieser Pfandbrief am 15. Januar 2013 mit einem Volumen von 500 Mio. Euro begeben worden und hat mit einem Volumen von nun 750 Mio. Euro eine deutlich höhere Marktliquidität. Der heutige Ausgabekurs von 100,477% entspricht einem Renditeabschlag von 3 Basispunkten zur Swap-Mitte. Dies sind 4 Basispunkte unter dem ursprünglichen Emissionsspread von damals Swap-Mitte +1.

Mit 28 Kaufanträgen wurde das Orderbuch nach ca. zwei Stunden geschlossen. Nachgefragt wurde der Pfandbrief überwiegend von Sparkassen und Landesbanken, aber auch von genossenschaftlichen Instituten sowie deutschen und europäischen Fonds. Eine europäische Zentralbank zählte ebenfalls zu den Investoren. Das Gros der Orders kam aus Deutschland.

Begleitet wurde die Aufstockung von einem Bankenkonsortium aus Commerzbank, BayernLB, DekaBank, Deutscher Bank, Natixis und der NORD/LB.

"Wir nutzen unsere Marktchancen möglichst effektiv. Die Konditionen dieser Aufstockung des Hypothekenpfandbriefs waren sehr kompetitiv und sichern unsere gute Wettbewerbsposition im Kreditgeschäft", erklärt Andreas Pohl, Sprecher des Vorstands der Deutschen Hypo.

Die Deutsche Hypo ist dank ihrer über 140-jährigen Erfahrung als Pfandbriefbank ein renommierter Emittent am Markt. Für 2014 ist ein Refinanzierungsvolumen von rund 3,9 Mrd. Euro geplant. 2013 belief dieses sich auf 3,3 Mrd. Euro. Die Deutsche Hypo emittiert neben Pfandbriefen auch ungedeckte Inhaber- und Namensschuldverschreibungen.

Die Eckdaten der Benchmark-Emission im Überblick

Emittent:      Deutsche Hypothekenbank (Actien-Gesellschaft)

Format:         Hypotheken-Pfandbrief

ISIN:             DE000DHY3855

Fälligkeit:      24. Januar 2018

Valuta:          09. April 2014

Volumen:      750 Mio. Euro (Ursprungstransaktion: 500 Mio. Euro
                                            + Aufstockung: 250 Mio. Euro)

Spread:         Ursprungstransaktion: Mid-Swap plus 1 Basispunkt
                     Aufstockung: Mid-Swap minus 3 Basispunkte

Kupon:          0,875 % 

Rating:          Aa2 (Moody's)

Börsennotiz: Hannover